Projekte

VfU Kennzahlen Update 2015

Die „VfU Kennzahlen“, und das zugehörige Berechnungstool sind ein weltweit anerkannter Standard für die Bilanzierung der betrieblichen Umweltkennzahlen bei Finanzinstituten und damit ein wichtiger Baustein im Umweltmanagement seiner Anwender.

Seit dem 16. November 2015 ist die aktuelle Version des Berechnungstools für die betriebsökologischen Kennzahlen in den Bereichen Energie, Wasser, Abfall, Papier, Mobilität, Kühl- und Löschmittelverluste zur Erprobung und zum Feedback freigegeben und wird auf Anfrage von der VfU Geschäftsstelle kostenfrei abgegeben.

Corporate Bond Water Credit Risk Analysis

Das Corporate Bond Water Credit Risk Tool, das unter der Leitung der GIZ , des Sekretariats der Natural Capital Declaration und dem VfU entwickelt wurde, ermittelt anhand der Methode des Total Economic Value einen standortspezifischen Schattenpreis für Wasser, um diesen in die klassische Finanzanalyse einzubeziehen.

Biodiversitäts-Prinzipien

Für die Finanzbranche wird die Biodiversität mit Blick auf ein vorausschauendes Risikomanagement und die Erschließung neuer Geschäftsfelder eine wichtige Rolle spielen. Aus diesem Grund entwickelte die Arbeitsgruppe "VfU-Forum Biodiversität" zusammen mit dem Centre of Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg neben den Biodiversitätsprinzipien, einen Leitfaden zur Beurteilung von Biodiversitätsrisiken und -chancen.