Bausparkasse Schwäbisch Hall

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall ist mit 6,7 Mio. Kunden die größte Bausparkasse in Deutschland und mit ihren Beteiligungen in Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Rumänien und China und über zehn Millionen Kunden weltweit die Nummer eins.

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1931 ist der Finanzdienstleister fest in der genossenschaftlichen FinanzGruppe verankert. Der Wertekanon der Genossenschaftsbanken zählt damit zum Selbstverständnis der Bausparkasse Schwäbisch Hall.

Für die Bausparkasse Schwäbisch Hall ist Nachhaltigkeit als ökologische, ökonomische und sozialverträgliche Handlungsweise gelebte Praxis und Bestandteil des Geschäftsmodells. Die Bausparkasse übernimmt in diesem Bereich Verantwortung und trägt zur Bewusstseins- und Meinungsbildung in der Gesellschaft bei, in dem sie ihren Kunden Produkte und Anreize anbietet, um auf die nachhaltigen Herausforderungen durch Klimawandel und gesellschaftlicher Alterung reagieren zu können. Schon heute fließen über 75 Prozent der eingesetzten Bauspargelder in die energetische und altersgerechte Modernisierung des Gebäudebestands.

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall fühlt sich auch als Unternehmen und als Arbeitgeber den Zielen nachhaltigen Handelns verpflichtet, wobei die klimaneutrale Energieversorgung des Unternehmens und die nachhaltigen Personalführung und -entwicklung die Schwerpunkte bilden.

Weitere Informationen

Kontakt

 

Bausparkasse Schwäbisch Hall

Crailsheimer Str. 52
74523 Schwäbisch Hall

Roland Vogelmann
Leiter Politik und Gesellschaft

Tel.: +49 (0)791 466 06 0
Email: Roland Vogelmann