BayernLB

Über uns

Das Ziel der BayernLB ist es, als bayerische Bank mit internationaler Ausrichtung gemäß ihrem öffentlichen Auftrag, den Freistaat Bayern und die bayerischen Sparkassen bei ihrer Aufgabenerfüllung zu unterstützen und die Wirtschaft zu fördern. Die BayernLB, deren Geschichte bis 1884 zurück reicht, zählt zu den führenden Geschäftsbanken für große und mittelständische Kunden in Deutschland und ist ein leistungsfähiger Unternehmens- und Immobilienfinanzierer mit regionalem Fokus und ausgewogenem Risikoprofil. Als Mitglied der Sparkassen-Finanzgruppe steht die BayernLB den Sparkassen in Bayern in enger Partnerschaft als Produktlieferant mit breitem Angebot zur Verfügung, gleichzeitig erfüllt sie die Zentralbankfunktion im Verbund. Privatkunden betreut die BayernLB vor allem über ihre Tochtergesellschaft Deutsche Kreditbank AG (DKB).

 

Unsere Verantwortung

Für die BayernLB ist dauerhafter wirtschaftlicher Erfolg eng verbunden mit einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Unternehmensführung. Ihrem Verständnis nach muss daher die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung durch die Berücksichtigung ökologischer, sozialer und gesellschaftlicher Belange integraler Bestandteil des Geschäftsmodells und wesentlicher Teil künftiger geschäftsstrategischer Überlegungen eines Finanzinstituts sein.

 

Nachhaltigkeitsmanagement

Zur kontinuierlichen Verbesserung ihrer Nachhaltigkeitsleistung bedient sich die BayernLB eines strukturierten Managementansatzes, der der Vielschichtigkeit sowie der Komplexität des Themas Nachhaltigkeit gerecht wird. Denn die erfolgreiche Bearbeitung nachhaltigkeitsrelevanter Fragestellungen stellt nicht nur eine Querschnittsaufgabe mit Schnittstellen zu nahezu sämtlichen Unternehmensbereichen dar; sie erfordert insbesondere auch die Berücksichtigung von teilweise konkurrierenden Interessen und Erwartungen unterschiedlichster Anspruchsgruppen. Der Managementansatz ist auf eine umwelt- und sozialverträgliche Gestaltung der Wertschöpfungskette, insbesondere die Verankerung entsprechender Kriterien im Kerngeschäft, ausgerichtet.

 

Innerbetrieblicher Umweltschutz

Das Umweltmanagementsystem der BayernLB ist bereits seit 1999 nach der europäischen „Environmental Management and Audit Scheme (EMAS)“-Verordnung validiert und zudem seit 2011 nach der internationalen Umweltmanagementnorm ISO 14001 zertifiziert. Integraler Bestandteil des innerbetrieblichen Umweltschutzes ist die Klimaschutzstrategie der BayernLB. Diese basiert auf den drei aufeinanderfolgenden Schritten Vermeiden, Substituieren, Kompensieren. Infolgedessen arbeitet die BayernLB am Standort München seit 2008 klimaneutral. Dies gilt seit 2010 zudem für die Standorte Nürnberg und Dornach und wird sukzessive auch auf weitere Standorte ausgedehnt.

 

Gesellschaftliche Verantwortung

Unternehmerisches Handeln ist für die BayernLB untrennbar mit der Wahrnehmung von gesellschaftlicher Verantwortung verbunden. Ihr gemeinnütziges Engagement konzentriert sie auf die Bereiche Soziales, Bildung und Wissenschaft, Kunst, Kultur sowie nachhaltige Entwicklung. Zudem ermutigt die Bank auch ihre Mitarbeiter, sich persönlich zu engagieren.

 

Nachhaltige Finanzlösungen

Aus Sicht der BayernLB müssen Nachhaltigkeitsaspekte auch auf der Produktseite konsequent berücksichtigt werden. Denn die Auswirkungen von Banken auf das (gesellschaftliche) Umfeld werden in starkem Maße durch ihre Marktaktivitäten bestimmt, wodurch sich für sie eine besondere Verantwortung ergibt.

Die BayernLB verfügt über eine breite Palette nachhaltiger Finanzlösungen, die vom Angebot nachhaltiger Anlageprodukte über die Begleitung der Energiewende bis hin zur Berücksichtigung der Umwelt- und Sozialstandards der Weltbank bei Finanzierungsgeschäften reicht.

 

_____________________________

 

Weitere Informationen

Homepage
Nachhaltigkeit

 

Kontakt

Bayerische Landesbank

Brienner Straße 18
80333 München

Astrid Bontzek
Abteilungsdirektorin

Zentralbereich Corporate Center
Bereich Konzernentwicklung & Konzernkommunikation
Team -1161- Strategisches Marketing & Nachhaltigkeitsmanagement

Tel.: +49 (0)89 2171 21833
Email: CSR BayernLB