UNEP FI / VfU Roundtable 2017

 

AGENDA UND PRÄSENTATIONEN

 

T A G 1 - 29.11.2018


09:30 – 10:00

Begrüßung & Einführung Programm

  • Susanne Bergius (Moderation)
  • Thomas Rodermann (UBS)
  • Bernd Wagner (VfU)
  • Elisa Vacherand (UNEP FI)

 

10:00 – 11:30 

‚Klima’-Wandel im internationalen Finanzsystem - von Sustainability in Finance zu Finance for Sustainability?

  • Robin Edme (Europäische Kommission / Green and Sustainable Finance)
  • Regine Richter (urgewald)
  • Karsten Sach (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit)
  • Gerhard Schick (MdB, Bündnis 90 / Die Grünen)
  • Michael Schmidt (Deka Investment; EU High Level Expert Group on Sustainable Finance)
  • Joachim Wuermeling (Deutsche Bundesbank)

 

12:00 – 13:15

Sustainable Finance Initiativen – von individuellen Talenten zu einem harmonischen Orchester?

  • Sabine Döbeli (Swiss Sustainable Finance)
  • Nils Hums (Deutsche Börse Group; Sustainable Finance Initiative)
  • Henrik Ohlsen (VfU)
  • Sabine Pex (Forum Nachhaltige Geldanlagen)
  • Henry Schäfer (Universität Stuttgart & EccoWorks; Green Finance Cluster Frankfurt)
  • Yvonne Zwick (Rat für Nachhaltige Entwicklung; Hub for Sustainable Finance)

 

14:15 – 15:30

Parallele Veranstaltungen

Alternative 1

Science Talks – Climate Finance Forschung für die Praxis

Alternative 2

Ziel- oder irreführend? - Die SDGs als Leitmotiv für Finanzunternehmen

  • Antonio Hautle (Global Compact CH)
  • Wolfgang Pinner (Raiffeisen Capital Management)
  • Rüdiger Senft (Commerzbank)
  • Alexander Stiehler (UBS Wealth Management)
  • Elisa Vacherand  (UNEP FI) 

 

16:00 – 17:15

Wesentlich mehr - oder wesentlicher? - Die zunehmende Bedeutung nichtfinanzieller Informationen in der Unternehmensberichterstattung
(Parallele Workshops mit einleitenden Kurz-Keynotes)

I.1. External Reporting

I.2. Nonfinancial Reporting aus Chancen- und Risikoperspektive

I.3. Berichterstattung nach Maß – ständig unbeständig

I.4. Offenlegung nach TCFD

 

17:15 – 17:30

Zusammenfassung & Ausblick auf nächsten Tag

  • Susanne Bergius

 

18:30 – 21:30

Sustainable Finance - Der Beitrag der Unternehmenskultur zum Wandel
(Dinner-speech)

  • Friedhelm Boschert (Mindful Solutions)

 

T A G 2 - 30.11.2018

 

09:00 – 09:15

Einführung in Tag 2

  • Susanne Bergius

 

09:15 – 09:45

Sustainable Finance - k/ein Fall für Regulierung und Zentralbanken?

  • Alexander Barkawi (Council on Economic Policies)
  • Ingmar Jürgens (DIW)

 

09:45 – 11:00

Im „Kern“ nachhaltig - Systematische Berücksichtigung von ESG-Kriterien in zentralen Prozessen
(Parallele Workshops mit einleitenden Kurz-Keynotes)

II.1. Asset Management

  • Marta Jankovic (APG Asset Management) (Englisch)

II.2. Projekt Finance / Notwendigkeit von ESG in Entscheidungsprozessen

  • Martin Ewald & Jutta Unmüssig (Allianz Global Investors)

II.3. Kreditgeschäft

II.4. Public-Private-Partnerships

 

11:30 – 12:45 

Nachhaltige Finanzprodukte - vom Angebot zur Nachfrage oder vice versa?
(Panel mit Kurz-Keynotes à 3 Minuten)

 

13:45 – 15:00

Digitalisierung und Fintech für Sustainable Finance - ein Markt noch kaum genutzter Möglichkeiten?
(Panel mit Kurz-Keynotes à 3 Minuten)

 

15:30 – 16:15

Quo Vadis Sustainable Finance
(Keynote mit Diskussion)

 

16:15 – 16:30

Wrap up and Fare Well

  • Susanne Bergius
  • Christian Leitz (UBS)
  • Bernd Wagner (VfU)