Nachhaltigkeitsbericht 2016 der Deka-Gruppe

Deka-Gruppe veröffentlicht neuen Nachhaltigkeitsbericht. Er orientiert sich an den Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI) in der Fassung G4 und wurde durch einen unabhängigen Gutachter geprüft.

Nachhaltigkeitsbericht 2016 der Deka-Gruppe

"Mit dem Nachhaltigkeitsbericht 2016 machen wir für unsere Stakeholder – Kunden und Mitarbeiter, Anteilseigner und Geschäftspartner – transparent, was wir im vergangenen Jahr im Nachhaltigkeitsmanagement geschafft haben und wo wir noch besser werden wollen. 

Besonders stolz sind wir auf die Entwicklung des Volumens der von der Deka-Gruppe verwalteten nachhaltigen Kapitalanlagen. Rund 28,4 Milliarden Euro haben wir Ende 2016 unter Berücksichtigung von sozialen, umweltbezogenen und auf eine gute Unternehmensführung abzielenden Kriterien angelegt, insbesondere die Eigenanlagen der Gruppe. Darin enthalten sind mehr als zehn Milliarden Euro unserer privaten und institutionellen Kunden, für die wir unser Angebot an nachhaltigen Anlagelösungen in den vergangenen Jahren kontinuierlich erweitert haben."

Weitere Informationen aus dem Nachhaltigkeitsbericht 2016 der Deka-Gruppe finden sie hier.