Sächsische Aufbaubank

Über uns

Als Förderbank des Freistaates Sachsen trägt die Sächsische Aufbaubank – Förderbank – (SAB) eine besondere Verantwortung für die Verbesserung der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Bedingungen in Sachsen. Ob Privatperson, Verein, Verband, Unternehmen, Forschungsträger oder Kommune – die SAB bietet für viele Zielgruppen die passenden Förderprogramme. Im Auftrag des Freistaates Sachsen vergeben wir Fördermittel in den Bereichen Wohnungsbau, Infrastruktur und Kommunales, Wirtschaft, Bildung und Soziales sowie Umwelt und Landwirtschaft und leisten somit einen Beitrag für eine wirtschaftlich stabile, ökologisch und sozial gerechte Gesellschaft. Im Wesentlichen fördern wir mittels Zuschüssen, Darlehen und Bürgschaften.

Unsere Verantwortung

In enger Zusammenarbeit mit der Sächsischen Staatsregierung stärken wir die wirtschaftliche Entwicklung des Freistaats, leisten einen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung und übernehmen soziale Verantwortung. Deshalb setzen wir auf starke Partner auf kommunaler, Landes-, Bundes- und europäischer Ebene. Dazu gehören unter anderem die sächsischen Kommunen, die Kammern und Verbände, die Banken und Sparkassen, die KfW-Bankengruppe sowie die Europäische Investitionsbank. Im Rahmen unseres Förderauftrags sind wir dabei vorwiegend in den nachfolgenden Bereichen tätig:

  • Förderung im Rahmen der sozialen Wohnraumförderung, des Wohnungs- und Siedlungswesens und der Wohnungswirtschaft,
  • Förderung von Infrastrukturmaßnahmen, der baulichen Entwicklung der Städte und Gemeinden, von Maßnahmen zur Entwicklung strukturschwacher Gebiete, von Land- und Forstwirtschaft und des ländlichen Raums sowie des Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutzes sowie
  • Förderung von Bildungsmaßnahmen, von Kunst, Kultur, Wissenschaft und Forschung im Rahmen international vereinbarter Förderprogramme, des Gesundheitswesens, von Familie, Jugend und Sport sowie der Gleichstellung von Frau und Mann.

Die Mehrzahl der Programme fördert Maßnahmen des Förderbereiches Bildung und Soziales. Hier stehen vor allem Maßnahmen zur Aus-, Weiterbildung und Integration im Vordergrund.

Durch verschiedene Programme fördern wir zudem ökologische Nachhaltigkeitsprojekte unserer Kunden, die damit unter anderem einen Beitrag zur Energiewende leisten und die Klimabelastung durch Haushalte und Unternehmen verringern, z. B. durch den Einsatz erneuerbarer Energien oder die energetische Sanierung von Gebäuden.

Neben der Förderung nachhaltiger Maßnahmen der Kunden über die verschiedenen Programme ist unser eigenes nachhaltiges Handeln ein weiteres Ziel der Geschäftsstrategie. Zur Reduzierung der direkten Schadstoffemissionen kommen in der SAB zunehmend Elektrofahrzeuge zum Einsatz. Der Bestand der Elektrofahrzeuge soll 2019 weiter ausgebaut werden, so dass zukünftig noch mehr als die bereits angeschafften überwiegend emissionsfreien Fahrzeuge genutzt werden können. Zur Schaffung der notwendigen Voraussetzungen planen wir für 2019 und 2020 die Bereitstellung weiterer Ladestationen am Bankgebäude für Elektrofahrzeuge.

Aktives Nachhaltigkeitsmanagement

Im Jahr 2018 hat ein Nachhaltigkeitsteam, das aus interessierten Miterbeiterinnen und Mitarbeitern und Vertretern der verantwortlichen Abteilungen besteht mit einer Bestandsaufnahme der Nachhaltigkeit in der SAB begonnen. Durch effiziente Prozesse und den sparsamen Einsatz von Ressourcen soll nicht nur die Umwelt geschont werden – vielmehr sollen sich die Nachhaltigkeitsaspekte in allen Bereichen in die Arbeitsabläufe integrieren, um ein dauerhaftes nachhaltiges Wirtschaften zu erreichen.

Die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH, an der die SAB zu 49 % beteiligt ist, unterstützt darüber hinaus die nachhaltige und innovative Energiepolitik des Freistaates durch Information und Beratung der Bürger, Unternehmen und Kommunen in Sachsen zu den Themen erneuerbare Energien, zukunftsfähige Energieversorgung und bewusste effiziente Energienutzung.

_____________________________

Weitere Informationen

Homepage

Kontakt

Kontakt

Sächsische Aufbaubank - Förderbank -

Pirnaische Straße 9
01069 Dresden

Helge Tobias Melzer
Stabsleiter Compliance/Informationssicherheit
Leiter des Nachhaltigkeitsteams

Tel.: +49 (0)351 4910-3400
Email: Helge Tobias Melzer