2018 UNEP FI / VfU Roundtable

Unter dem Titel "Sustainable Finance – Agenda und Handlungsfelder für eine nachhaltige Finanzwirtschaft" bietet der Roundtable 2018 – vor dem Hintergrund des aktuellen Momentums von Sustainable Finance – Gelegenheit zu Bestandsaufnahme und Ausblick sowie auch zu Vernetzung mit der stetig wachsenden Zahl der Akteure in diesem Bereich.

 20180726_RT_UNEPhorizontal-VfU-BayLB.png

 

Termin

 

Gastgeber

12.-13. September 2018, Mittwoch und Donnerstag

  Bayern LB

Veranstaltungsort

 

Programm

Brienner Str. 18
80333 München
Deutschland
  Das aktuelle Veranstaltungsprogramm erhalten Sie hier.

 

_____________________________

 

Beschreibung

Unter dem Titel "Sustainable Finance – Agenda und Handlungsfelder für eine nachhaltige Finanzwirtschaft" bietet der Roundtable 2018 – vor dem Hintergrund des aktuellen Momentums von Sustainable Finance – Gelegenheit zu Bestandsaufnahme und Ausblick sowie auch zu Vernetzung mit der stetig wachsenden Zahl der Akteure in diesem Bereich.

Die Veranstaltung fokussiert in diesem Jahr auf zwei zentrale Aspekte:

  1. Perspektiven der verschiedenen Sustainable Finance Stakeholder – aus der Finanzwirtschaft, Politik, Regulierung, Aufsicht, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft
  2. Handlungsfelder für Sustainable Finance Akteure – in den Bereichen „Sustainable Organisation (Strategie, Strukturen und Prozesse) und „Sustainable Business“ (Produkte und Dienstleistungen).

Diese Aspekte werden – unter expliziter Bezugnahme auf aktuelle Rahmenwerke, v.a. den "EU Aktionsplan: Finanzierung Nachhaltigen Wachstums" – in Impulsvorträgen, Panel-Diskussionen, Breakout Sessions und Workshops beleuchtet.

Mitwirkende kommen von namhaften und innovativen Finanzdienstleistern und weiteren Organisationen, wie BaFin, Deutsche Bundesbank, Europäische Kommission (Technical Expert Group) und UNEP FI (TCFD Working Group) sowie verschiedenen Universitäten und Verbänden/Initiativen.

Als Teilnehmer eingeladen sind Sustainable Finance Professionals, sowie alle anderen, die das Thema Sustainable Finance vorantreiben wollen.

Der UNEP FI / VfU Roundtable ist einer der größten Fachkongresse zum Themenbereich „Nachhaltigkeit und Finanzwirtschaft“ bzw. "Sustainable Finance" im deutschsprachigen Raum. Er richtet sich vor allem an Fach- und Führungskräfte aus Finanzunternehmen, die mit der Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in die Geschäftspraxis befasst sind.

 

Medienpartner

 20180820_Logo_Medienpartner_Handelsblatt BB Nachhaltige Investments.jpg

 

Weitere Informationen

VfU
Dr. Sven Remer
+49 (0) 821 / 42070973
remer@vfu.de
www.vfu.de 

 

_____________________________

 

DOWNLOAD

Programm

Sustainable Finance Ecosystem

 

1.Tag - 12.09.2018

 

Zeit Thema Referent
9:30 Begrüßung
  • Dr. Johannes-Jörg Riegler (BayernLB)
  • Liesel van Ast (UNEP FI)
  • Stefan Löbbert (VfU / ISS-oekom)
  Einführung Tag 1
  • Henrik Ohlsen (VfU)
Agenda für Sustainable Finance: Erwartungen inter-/nationaler Institutionen - und der EU Aktionsplan
10:00 Perspektive internationaler Initiativen und Institutionen
  • Jeremy MacDaniels (UNEP)
  • Dr. Karl-Ludwig Brockmann (KfW Bankengruppe / EC Technical Expert Group)
  • Dr. Anne Michaels (FS – UNEP Collaborating Centre)
  • Parisa Shahyari (WWF Deutschland)
  • Moderation: Ingmar Jürgens (DIW / EC)
10:50 Perspektive nationaler Regulatorik und Aufsicht
  • Marius Kokert (Deutsche Bundesbank)
  • Frank Pierschel (BaFin)
  • Moderation: Ingmar Jürgens (DIW / EC)
12:00 Perspektive der Finanzwirtschaft: Der Business Case von Sustainable Finance
  • Dr. Michael Braun (BayernInvest)
  • Andreas Hallermeier (Bayerische Versorgungskammer)
  • Christoph Ott (Commerzbank)
  • Matthias Stapelfeldt (Union Investment)
  • Katarin Wagner (HSBC Deutschland)
  • Moderation: Rolf Häßler (NKI)
1. Handlungsfeld für Sustainable Finance: Sustainable Organisation (Strategien/Prozesse/Instrumente)
14:30 Vorstellung VfU Wissenschaftsbeirat
  • Prof. Dr. Bernd Wagner (VfU)
Breakout Sessions - 1. a) Praxis-Beispiele für Sustainable Organisation für verschiedene Geschäftsmodelle: 
15:00 Großbank
  • Christoph Ott / Jana Neumark (Commerzbank)
 

Asset Manager

  • Frank Jacob (Union Investment)
 

Versorgungskasse

  • Andreas Hallermeier (Bayerische Versorgungskammer)
 

Kleine/Mittelgroße Bank

  • Thomas Goldfuss (GLS Bank)
  Versicherung
  • Jeremy McDaniels (UNEP / IAIS)
   

Wissenschaft für die Praxis: Carbon Disclosure & Data Reliability

  • Prof. Dr. Timo Busch (Universität Hamburg)
  • Ingmar Jürgens (DIW / EC)
Breakout Session - 1. b) Praxis-Beispiele für Sustainable Organisation in verschiedenen Innovationsfeldern
16:15 Berichterstattung im Kontext der TCFD  
  • Remco Fischer (UNEP FI)
  Corporate Governance: Neue regulatorische Anforderungen  
  • Olivier Jaeggi (ECOFACT)
 

NGO Nachhaltigkeits-Monitor für Banken

   LBBW / Fair Finance Institut

  • Markus Duscha (Fair Finance Institute)
  • Silvia Weiß (LBBW)
  ESG und Carbon Risk Management
  • Dr. Joachim Hein (Union Investment)
  • Prof. Dr. Marco Wilkens (Universität Augsburg)
  Tools für die ESG Wirkungsanalyse von Krediten / Portfolios
  • Dr. Thomas Schiller (MACS)
  • Johannes Laubach (MACS)
  Kultur-Wandel
  • Antje Meyer (Sustainable Natives)
  • Elsa Pieper (Sustainable Natives)
17:30 Zusammenfassung und Ausblick
  • Henrik Ohlsen (VfU)

 

2.Tag - 13.09.2018

 

Zeit Thema Referent
 9:00 Einführung Tag 2
  • Sven Remer (VfU)
Agenda für Sustainable Finance: Erwartungen von Kunden/Stakeholdern - und der EU Aktionsplan
9:05 Sustainable Finance Produkte und Dienstleistungen – ein Überblick
  • Rolf Häßler (NKI)
  Sustainable Finance – Anliegen des Verbraucherschutzes
  • Ulrike Brendel (Verbraucherzentrale Bremen)
  Sustainable Finance – Angebot und Nachfrage
  • Prof. Dr. Christian Klein (Universität Kassel)
  Sustainable Finance – Living Labs
  • Prof. Dr. Tobias Popović (Hochschule für Technik Stuttgart)
10:00 Mainstreaming Sustainable Finance durch Stakeholder-Engagement
  • Moderation: Rolf Häßler (NKI)
2. Handlungsfeld für Sustainable Finance: Sustainable Business (Produkte/Dienstleistungen)
Breakout Session - 2. a) Praxis-Beispiele für Sustainable Business für verschiedene Geschäftsmodelle
11:30 Großbank
  • Frank Damerow (LBBW)
 

Asset Manager

  • Ursula Finsterwald (LGT)
 

Mittelgroße Bank

  • Florian Koss (Triodos Bank)
  Wissenschaft für die Praxis: ESG KPIs für Credit Rating Modelle
  • Christoph Klein (Universität Stuttgart)
 

Ad hoc Breakout Session

  • Ohne Moderation
Breakout Session - 2. b) Praxis-Beispiele für Sustainable Business in verschiedenen Innovationsfeldern
13:30

Green digital finance – am Beispiel einer digitalen grünen Schuldscheinemission

White & Case

  • Dr. Sebastian Glock (value concepts)
  • Karsten Wöckener (White & Case LLP)
  ESG Research & Rating
  • Sabine Pex (ISS-oekom / FNG)
  • Ralf Frank (DVFA)
  • Axel Wilhelm (imug)
  SDG Investing
  • Silke Jolowicz (ISS-oekom)
  Impact Investing
  • Julia Wicklein (ResponsAbility)
  Wissenschaft für die Praxis: Sustainable Innovation Finance
  • Prof. Dr. Tobias Popović (Hochschule für Technik Stuttgart)
Zusammenfassung und Ausblick - Lessons (to be) learned 
15:00 Sustainable Finance Initiativen – und ihr Beitrag zur Kompetenzentwicklung
  • Yvonne Zwick (Rat für Nachhaltige Entwicklung / Hub for Sustainable Finance)
  • Moderation: Rolf Häßler (NKI)
15:45 Verabschiedung
  • Henrik Ohlsen (VfU)
  • Dr. Johannes-Jörg Riegler (BayernLB)
  • Liesel van Ast (UNEP FI)