PCAF D/A/CH Workshop zur standardisierten Messung finanzierter Emissionen von Krediten und Investments

17.09.2020 | Der zweistündige Online Workshop führt in die methodischen Grundlagen zur Berechnung von Treibhausgas (THG) Emissionsdaten in sechs relevanten Anlage und Vermögensklassen ein. Gleichzeitig soll mit dem Workshop das Angebot zur Teilnahme an einer Peer-Learning Gruppe gemacht werden, die für alle Finanzunternehmen offen ist, die ihre finanzierten THG mit der PCAF Methode ermitteln wollen.

Datum

17.09.2020

Zeit

13-15 Uhr

Veranstalter

PCAF und VfU

Hintergrund

Banken, Versicherungen und Investoren stehen heute vor der Herausforderung, die durch ihre Finanzdienstleistungen indirekt finanzierten Treibhausgas-Emissionen zu messen und darüber zu berichten.

Die PCAF Initiative (Partnership for Carbon Accounting Financials) hat seit ihrer Gründung im Jahr 2015 einen Standard entwickelt, wie finanzierte Emissionen in sechs wichtigen Anlage- und Vermögensklassen von Finanzdienstleistern gemessen werden können. Dieser Standard ist kompatibel mit global anerkannten Standards und Initiativen wie dem Greenhouse Gas Protocol, dem CDP und der TCFD.

Heute haben sich bereits mehr als 70 Finanzdienstleister weltweit verpflichtet, mit Hilfe des PCAF-Standards zukünftig ihre finanzierten Treibhausgasemissionen zu berichten.

VfU und PCAF haben vereinbart, im deutschsprachigen Raum mit einer Regionalgruppe D/A/CH den von PCAF entwickelten «GLOBAL CARBON ACCOUNTING STANDARD FOR  THE  FINANCIAL  INDUSTRY»  deutschsprachigen Finanzdienstleistern näher zu bringen und in den nächsten Jahren in einem gemeinsamen Lernprozess anzuwenden.

In einer für alle Finanzdienstleister offenen Kick Off Veranstaltung am 17. September 2020 starten VfU und PCAF ihre Zusammenarbeit als PCAF D/A/CH, coordinated by VfU.

Inhalt des Online Workshops

  • Vorstellung und Einordnung von PCAF in den Kontext verschiedener Carbon Accounting und Reporting Standards sowie Sustainable Finance Initiativen (GHG-Protokoll, CDP, SBT, TCFD, etc.)
  • Kurze Vorstellung der PCAF Carbon Accounting Methoden und Prinzipien für verschiedene Anlage- und Vermögensklassen.
  • Ziele, Aufbau und Vorgehensweise einer PCAF D/A/CH Regionalgruppe

Ihr Nutzen

  • Verständnis über die standardisierte Ermittlung finanzierter Emissionen von Investitionen und Krediten mit der PCAF Methode.
  • Wissen, über die Möglichkeiten, Unterstützung beim Ermitteln finanzierter Emissionen zu erhalten.
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen, Aufbau von Peer-Netzwerkkontakten.

Zielgruppe

Verantwortliche in Unternehmen (Banken, Asset Manager, Versicherungen), welche Portfolio Carbon Accounting im eigenen Unternehmen umsetzen möchten.

Teilnahme und Kosten

  • Offen sowohl für Mitglieder wie auch Nicht-Mitglieder des VfU
  • Teilnahme nur für Finanzdienstleistungsunternehmen
  • Anmeldefrist: 14. September 2020
  • Kosten: Keine

Sprache

Deutsch

 

_____________________________

DOWNLOAD

Workshop | 17.09.2020

Präsentation