Sustainable Finance Toolbox | kuyua & Nala Earth

Naturrisiken messen und bewerten

Hintergrund der Veranstaltung

In der Webinar-Reihe „Sustainable Finance Toolbox“ stellen wir regelmäßig spannende Start-Ups, Projekte und etablierte Unternehmen vor, die mit ihren Tools einen positiven Wertbeitrag zur Transformation der Finanzbranche leisten.
In dieser Ausgabe möchten wir Ihnen die Unternehmen kuyua und Nala Earth vorstellen. 

Inhalt

In diesem Webinar stellen kuyua und Nala Earth ihre Lösungsansätze für Unternehmen und Finanzinstitute im Bereich Biodiversität vor.

Agenda

  • Einordnung des Themas Natur in den Kontext CSRD: Was bedeuet Natur um Rahmen der Regulierungen?
  • Wie erfülle ich entsprechende Reporting-Pflichten?
  • Wie messe und bewerte ich Naturrisiken?
  • Wie messe und bewerte ich Auswirkungen auf die Natur?

Speaker*innen

Tobias Wildner, Co-Founder kuyua
Nicolas Somogyi, Co-Founder Nala Earth

Teilnehmer-Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeitende aus Finanzinstituten und allen Sustainable Finance Professionals, die sich mit Biodiversitätsthemen auseinandersetzen.

Veranstalter

Das Webinar wird vom Verein für Umweltmanagement und Nachhaltigkeit in Finanzinstituten e.V. (VfU) gemeinsam mit Global Nature Fund (GNF) veranstaltet.

Anmeldung & Kontakt

  • Die Veranstaltung findet über MS Teams statt.
  • Die Präsentation wird allen teilnehmenden Personen nach der Veranstaltung per E-Mail zugesendet.
  • Für eine Teilnahme klicken Sie auf den untenstehenden Button.
  • Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte per Email info@vfu.de.

Über kuyua 

Kuyua hat eine innovative KI-basierte SaaS-Lösung entwickelt. Diese Lösung ermöglicht es Unternehmen, den Einfluss und die Abhängigkeit ihrer Standorte sowie ihrer gesamten Wertschöpfungskette von der Natur/Biodiversität und deren Leistungen weltweit und standortspezifisch zu analysieren. Die gewonnenen Erkenntnisse unterstützen das Risikomanagement, Compliance-Themen und strategische Unternehmensentscheidungen im Rahmen nachhaltigen Wirtschaftens. Kuyua bietet im Einklang mit regulatorischen Vorgaben und wissenschaftlichen Best Practices eine standortspezifische Wesentlichkeitsanalyse sowie relevante Metriken an. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf spezifischen Maßnahmen und Handlungsempfehlungen, die den Anwendern nicht nur helfen, Berichtspflichten zu erfüllen, sondern auch gezielt Chancen und Risiken an besonders wertvollen Standorten zu adressieren. Diese umfassenden Analysen und Empfehlungen sind darauf ausgelegt, Unternehmen dabei zu unterstützen, nachhaltig und verantwortungsvoll zu wirtschaften.

Über Nala Earth

Diese haben eine Daten- und Softwarelösung entwickelt, die es Unternehmen ermöglicht, eine umfassende Bewertung der naturbezogenen Auswirkungen, Abhängigkeiten, Risiken und Chancen vorzunehmen, die mit dem LEAP-Ansatz von TNFD übereinstimmt und mit den Berichtsstandards und Vorschriften konform ist. Nala Earth basiert auf einer umfassenden Natur-Datenbank von über 50 wissenschaftlichen Quellen, darunter Fernerkundungsdaten (Satelliten, Drohnen, Flugzeuge) und In-situ-Daten ( eDNA, Schall), aggregiert durch Künstliche Intelligenz und Machine Learning.
Spätestens seit der Verabschiedung des „Paris Agreement for Nature“ Ende 2022 und der Deklaration von Naturrisiken als zentrale systemische Risiken für das globale Finanzsystem durch das Network-for-Greening-the-Financial-System rückt die Bedeutung der Natur und ihrer Vielfalt zunehmend in den Fokus von Finanzinstituten. Die Komplexität und Vielschichtigkeit des Themas und der damit verbundenen Risiken und Chancen für Länder, Branchen, Geschäftsmodelle und damit auch für die Finanzindustrie stellen dabei jedoch sowohl die Wissenschaft als auch die Regulierung und die betroffenen Unternehmen vor große Herausforderungen.
Neue Technologien, insbesondere aus den Bereichen der Fernerkundung sowie der künstlichen Intelligenz, bieten die Chance, diese Herausforderungen einfach und kostengünstig auch für Nicht-Ökonomen zugänglich zu machen. Damit kann nicht nur den stetig steigenden Compliance-Anforderungen effizient begegnet werden, sondern vor allem auch die gewonnenen Informationen wertschöpfend in strategische und operative Unternehmens- und Finanzierungsentscheidungen einfließen. Ein vertieftes Verständnis der Rolle und Bedeutung natürlicher Leistungen und Ressourcen ermöglicht es, langfristig nachhaltige Geschäftsmodelle zu etablieren und damit auch einen wesentlichen Beitrag zur Eindämmung des Klimawandels und Naturverlusts sowie sozialer Verwerfungen zu leisten.

Über diese Veranstaltung

Datum

28 Mai 2024
Abgelaufene Events

Uhrzeit

11:00 - 12:00

Preis

kostenfrei
zurück zur Übersicht