Sustainable Finance Toolbox | MSCI: MaRisk: Identifikation und Analyse von Klimarisiken

MSCI ist ein führender Anbieter von wichtigen Instrumenten und Dienstleistungen zur Entscheidungsfindung für die globale Finanzwirtschaft. In dieser Veranstaltung möchten Sie gerne den regulatorischen Hintergrund in Deutschland und Europa beleuchten und Ihnen Instrumente vorstellen, die von Banken genutzt werden, um Klimarisiken zu identifizieren.

Veranstalter: VfU

Speaker*innen: Kyra Gibhardt, Jonathan Spieker und Thomas Haehl (MSCI)

In der Webinar-Reihe „Sustainable Finance Toolbox“ stellen wir regelmäßig spannende Start-Ups, Projekte und etablierte Unternehmen vor, die mit ihren Tools einen positiven Wertbeitrag zur Transformation der Finanzbranche leisten. In dieser Ausgabe stellen wir Ihnen das Unternehmen MSCI Inc. vor, welches ein führender Anbieter von wichtigen Instrumenten und Dienstleistungen zur Entscheidungsfindung für die globale Finanzwirtschaft ist.

Inhalt der Veranstaltung

Mit der siebten MaRisk Novelle hat die BaFin Banken in Deutschland dazu verpflichtet, ESG-Risiken umfassend im Risikomanagement zu berücksichtigen. Dabei liegt der Fokus zunächst auf Umweltrisiken und im Besonderen auf Klimarisiken.

Banken sollen ESG-Risiken unter anderem in der Risikoinventur, dem Kreditgeschäft und der Risiko- & Geschäftstrategie berücksichtigen. Dabei ist vor allem darauf einzugehen, inwieweit sich ESG-Risiken auf die bekannten Risikoarten auswirken.

In dieser Veranstaltung haben wir den regulatorischen Hintergrund in Deutschland und Europa besprochen und Instrumente vorgestellt, die von Banken genutzt werden, um Klimarisiken zu identifizieren. Abschließend haben die MSCI-Kollegen den Teilnehmenden ein Anwendungsbeispiel gegeben, wie Risiken in einem Portfolio erkannt und analysiert werden können.

Folgende Themen sind diskutiert:

    • Die MaRisk Novelle und ihr regulatorische Hintergrund
    • Welche Daten und Modelle können genutzt werden, um Klimarisiken zu identifizieren und zu analysieren?
    • MSCI in Practice: Wie können ESG und Klimarisiken in einem Portfolio identifiziert werden?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Download der Präsentation des Sustainable Finance Toolbox Webinars. 

Kontaktperson

Han Phan
Projektmanagerin

Kontakt:


phan@vfu.de

Über dieses Dokument

Handlungsfelder: Compliance und Regulatorik  | Risikomanagement  | Transparenz und Offenlegung
Schlagwörter: CSRD | ESG-Risiken | EU- Offenlegungsverordnung | Risikoanalyse & -management | Sustainable Finance Toolbox
Autor des Beitrags: Han Phan
Veröffentlichungsdatum: Februar 15, 2024